Wir suchen nach eine_n Geschäftsführer_in in Teilzeit (80%)

 

Wir benöitgen ab dem 1. Januar 2019 unterstützung in unserer Geschäftsstelle!

Wir benötigen eine_n Geschäftsführer_in in Teilzeit (80%). Die Bewerbungsfrist ist der 16. Dezember 2018. Ansprechpartnerin ist Laura Schwab (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0221 94 98 56 42)

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V. (BDAJ) sucht im Rahmen einer Schwanger- schafts- und Elternzeitvertretung befristet vom 1. Januar 2019 bis 31. März 2020 

 

eine_n Geschäftsführer_in in Teilzeit (80% Stellenumfang)

 

Aufgabenbereich

  • Leitung der Geschäftsstelle und Organisation des operativen Tagesgeschäftes in enger Zusam- menarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand
  • Personalverantwortung für Projektmitarbeiter_innen und Verwaltungskraft
  • jugendpolitische Interessensvertretung in der Vernetzungs- und Gremienarbeit
  • Fachliche Vor- und Nachbereitung der verbandsinternen Gremien und Veranstaltungen
  • Verantwortung für die Beantragung und Verwendung öffentlicher Mittel

Voraussetzungen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Kenntnisse über Strukturen der Jugendverbandsarbeit
  • hohe kommunikative, methodische und interkulturelle Kompetenzen
  • Kenntnisse der Haushaltsplanung, Beantragung und Abrechnung öffentlicher Mittel
  • Kenntnisse der Büro- und Verwaltungsorganisation
  • Fähigkeit zu konzeptioneller und zielorientierter Arbeit
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Wochenend-/Feiertagsarbeit sowie zu deutschland-weiter Reisetätigkeit die Zugehörigkeit zum Alevitentum ist nicht erforderlich

Wir bieten

  • Vergütung angelehnt an den TVöD (Bund)
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die überdurchschnittli-che Selbständigkeit ermöglicht und ein hohes Maß an Engagement erfordert

 

Was ist der BDAJ?

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland (BDAJ) versteht sich als alevitisch-demokrati- scher Arbeiter_innenjugendverband und vertritt als eigenständige Jugendorganisation der Aleviti- schen Gemeinde Deutschland e.V. (AABF) die Interessen von rund 78.000 Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Weltoffenheit, Toleranz und Humanismus sowie das strikte Veto gegen religiösen Fun- damentalismus und Nationalismus sind wesentliche Eckpfeiler des Verbandes. Der BDAJ betätigt sich in den Bereichen Interessenvertretung, außerschulische Bildungsarbeit und sinnvolle Freizeitgestal- tung. Besonders die Motivation der Jugendlichen zu kritischem Denken und Handeln sowie zur demo- kratischen Mitgestaltung aller gesellschaftlichen Lebensbereiche spielt in der Arbeit des BDAJ eine wichtige Rolle. Der BDAJ ist Mitglied im Deutschen Bundesjugendring sowie Träger der freien Jugend- hilfe gemäß §75 SGB VIII. Mehr Infos unter www.bdaj.de.Wenn Sie einen interessanten Arbeitsplatz suchen, richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 16.De- zember 2018 mit allen Unterlagen elektronisch an Frau Laura Schwab (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Falls Sie noch Fragen haben, können Sie diese ebenfalls per E-Mail oder telefonisch unter 0221 – 94 98 56 42 klären.